deutsch english espagnole русский
Aktuelle Informationen

GEMIS® MS-Schaltanlage

Suchen

Senden

Doppelbodensysteme

Doppelboden-Systeme Baureihe N

Anwendungsbereiche:

Abdeckplatten der Baureihe N

Techn. Daten ...600 B2 ...600 B1 ...600 A2 ...UB2
Plattenmaterial hochverdichtete Spezial-Holzwerkstoffplatte Mineralstoffplatte Verbundplatte
Platten- abmessungen 600 x 600 mm 600 x 600 mm 600 x 600 mm variabel
Plattendicke (ohne Belag) 38 mm 38 mm 37 mm 28 mm
Eigengewicht/ Platte 10 kg 12 kg 12 kg 22 kg/m²
Punktlast 3.000 N 5.000 N 5.000 N 5.800 N
Flächenlast 10.000 N/m² 10.000 N/m² 10.000 N/m² 10.000 N/m²
Baustoffklasse DIN 4102 B2 - normal entflammbar B1 - schwer entflammbar A2 - nicht brennbar B2 - normal entflammbar
Plattenbeläge Alle Beläge mit Doppelbodeneignung
• Elastische Beläge
• Sonderbeläge
• Beschichtungen
elektr. Ableitwiderstand von 10

Doppelboden-Systeme Baureihe S

Anwendungsbereiche:

Abdeckplatten der Baureihe S

Techn. Daten

...600 B2

...600 B2F

...600 B1

...600 A2

...600 A1

Plattenmaterial

hochverdichtete Spezial-Holzwerkstoffplatte

Mineralstoffplatte

Stahlplatte
Profilrahmen
Deckblech

Plattenabmessungen

600 x 600 mm

600 x 600 mm

600 x 600 mm

600 x 600 mm

600 x 600 mm

Plattendicke (ohne Belag)

38 mm

38 mm

37 mm

38 mm

38 mm

Eigengewicht/ Platte

10 kg

11 kg

12 kg

12 kg

ab 14 kg

Punktlast

3.000 N

5.000 N

5.000 N

5.000 N

ab 7.500 N

Flächenlast

20.000 N/m²

30.000 N/m²

30.000 N/m²

30.000 N/m²

35.000 N/m²

Baustoffklasse DIN 4102

B2 - normal entflammbar

B2 - normal entflammbar

B1 - schwer entflammbar

A2 - nicht brennbar

A1 - nicht brennbar

Feuerwiderstandsklasse

F30, DIN 4102

Plattenbeläge

Alle Beläge mit Doppelbodeneignung
• Elastische Beläge
• Sonderbeläge
• Beschichtungen

 

elektr. Ableitwiderstand

von 105 bis 1010 Ohm


Treppensystem VARIO-ST

 

Vorteile des Systems:

 

  • Problemlose Ausrichtung des Auftritts am Untergrund durch Stellschrauben.
  • Vorgegebene Befestigungspunkte für Geländermontage.
  • Flexibilität bei Transport, sowie Anpassungen vor Ort.
  •  Kurzfristige Änderungswünsche sind jederzeit und kostengünstig umzusetzen.
  • Selbst höchste Belastungen können durch Einsatz entsprechender Anzahl an Wangen erfüllt werden.
  • Diese Modulweise ermöglicht Überbrückungen von vorhandenen Kabeln, Pritschen, Installationen usw. ohne zusätzliche  Nacharbeiten.
  • Durch den Einsatz des VARIO – ST – Treppensystems ergeben sich Einsparpotentiale bei Herstellung und Montage.

Technische Daten – Treppensystem VARIO-ST

Auftritt Standard 300 mm variabel von 260-340 mm  
Tritthöhe Standard 150 mm variabel von 120 mm-180 mm  
Treppenbreite 800, 1000 und 1200 mm
Sonderabmessungen auf Anfrage  
Werkstoff Trittstufen

– Alu-Warzenblech
– Holzwerkstoff mit und ohne Beilage
– Gitterrost

Wangenelemente – sendzimierverzinktes Stahlblech
– Sonderlackierungen für Außenbereich nach RAL möglich
maximale Bauhöhe 1500 mm, Sonderhöhe auf Anfrage
statische Belastung Punktlast 3 KN
Baustoffklassifizierung DIN 4102 A1 Metallstufen
B2 Holzstufen


Technische Änderungen vorbehalten